Seiten

Sonntag, 16. Februar 2014

Drachenschwanz - Strickanleitung für ein Tuch/Schal

Der Drachenschwanz ist ein etwas schmalerer Schal, der auf einer Seite eine Zackenkante hat. Durch die Zunahmen auf der anderen Seite ringelt er sich ein und wirkt ein bissel wie ein Schwanz, daher der Name.

Am besten wirkt der Drachenschwanz mit mehrfarbiger Wolle. Ob Ihr meinem Beispiel folgt und kurze Mustersprünge in bunt wählt oder doch eher sanfte lange Farbübergänge, ist allein Eure Entscheidung. Gestrickt wird der Schal kraus, also Hin- und Rückreihen jeweils rechts. Ich habe auch probiert, glatt zu stricken (Hin rechts und Rück links) aber da kringelt der Schal "in die falsche Richtung".Vielleicht mach ich ja was falsch...

Der Schal sollte lang genug werden, dass beim Tragen die schmalen Zipfelenden malerisch nach unten hängen, sie wirken durch die Drehung ein bisschen wie eine Locke.

Doch nun genug der Worte: Hier die Anleitung als PDF:

 PDF zum Drachenschwanz

Der erste von Eddies Bande:

 

Nummer zwei (besseres Foto folgt bei besserem Fotografier-Licht)




Weitere Fotos folgen, wenn ich noch mehr von der Sorte gestrickt habe (was höchstwahrscheinlich passieren wird)



Kommentare:

  1. Hallo Allysonn,

    ich habe gerade Dein Tutorial entdeckt, vielen Dank dafür.

    Liebe Grüße
    Gesche

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    vielen Dank für den Einblick in die schönen Arbeiten und vor allem die Anleitung zum Drachenschwanz. Ich suche schon lange eine so toll geschriebene Anleitung.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Allysonn,
    das ist ja mal eine tolle Anleitung, habe voriges Jahr schon einmal versucht so einen Drachenschwanz zu stricken, bin aber kläglich gescheitert.... mit dieser Hilfe könnte es diesesmal tatsächlich schaffen. Vielen Dank dafür!
    Liebe Grüße Textzwerg Michi

    AntwortenLöschen
  4. Danke für die tolle Drachenschwanz Anleitung, werde demnächst damit anfangen. Der nächste Winter kommt bestimmt.

    AntwortenLöschen
  5. Frage wird es nach der gewünschten breite immer noch wie am Anfang gearbeitet oder werden keine mehr zu genommen

    AntwortenLöschen
  6. Hi und vielen Dank! Deine Anleitung ist super und jetzt stricke ich gerade den ersten Drachenschwanz mit sehr viel Spaß

    AntwortenLöschen